WOHNZIMMER FINOW

eine Reihe mit Künstler*innen rund um das Ensemble des KANALTHEATERS in der THEATERZENTRALE

23.11.2019 // Finissage Fotoausstellung Denny Darko // Konzert: Auf Krücken durch Rom // 18 Uhr Einlass, 18.30 Uhr Beginn

denny_facebook

Es geht in die düstere Welt des Zusammenspiels von Orientierungslosigkeit und der damit einhergehenden Suche nach perspektivischen Fluchtwegen aus dem inneren und äußeren Chaos.

Kanaltheater-Teammitglied Denny Darko stellt mit „Gefunden im Niemandsland“ erstmals in Eberswalde aus.
Seine Fotos nähern sich verlassenen Orten an. Der Kamerablick fängt den ungesehenen Moment. Zeit dehnt sich. Einblicke in menschenleere, einstmalige Lebens- und Arbeitsräume. Inszenierungen aus Licht, Mauern, Türfluchten, Fenstern werden zu Ein- und Ausblicken auf Verbliebenes, Verblichenes. Eine Reise in das nicht mehr und doch noch irgendwie da. Sie zeugen von Geschichten und öffnen sich dem Blick auf die Vergänglichkeit. Werden im Blick der Betrachtenden zu einem Mosaik aus Materialität und imaginiertem Leben, irgendwann früher mal, heute Niemandsland.

Auf Krücken durch Rom – Die Stadt

Mit auf Krücken durch Rom in die Welt der Roms und den Kosmos der Stadt. Mehr eine Lecture Performance – eine Vorlesungs-Aufführung als Konzert: es wird gelesen, gesprochen, gebaut, gebeamt – und Musik gibt es auch: irgendwo zwischen Post-Rock und Post-Liedermacher.

Die Songs handeln von großen (Religion) und kleinen (das Bidet) Themen, finden immer einen Bezug zum italienischen Rom, begleitet von Texten die das Phänomen Stadt beleuchten.

Cathrin Clift, Stefan Neubacher, Alexander Reichert und Ansgar Tappert.

IN DER THEATERZENTRALE, Fritz-Weineckstr. 10/ Ecke Schonholzer Str. (ehemalige Stadtbibliothek Finow), 16227 Eberswalde-Finow. (Haltestelle “Kleiner Stern”)

__________________
Die Ausstellung läuft bis zum 23.11.
Geöffnet immer Samstag von 16.30 bis 19.30 Uhr sowie auf Anfrage
Eintritt frei
IN DER THEATERZENTRALE,

Fritz-Weineckstr. 10/ Ecke Schonholzer Str. (ehemalige Stadtbibliothek Finow), 16227 Eberswalde- Finow. (Haltestelle “Kleiner Stern”)

Gefördert vom MWFK Brandenburg. dem Fonds Sozikultur e.V. und der Stadt Eberswalde.