FURIA

TANZPERFORMANCE Das Herz rast. Ein Schwindel erfasst uns. Unsere Körper revoltieren.Reine Emotion. Herz vor Verstand. Körper vor Sprache. Unsere Wut bricht sich Bahn. Unser Zorn ein Rausch. Es lodert, brennt, es treibt. Es explodiert, schlängelt sich durch, fällt in sich zusammen, versinkt, entflammt, steckt an und reißt mit. Tänzerische Episoden zwischen persönlicher und kollektiver Wut. […]

DER UNSICHTBARE GORILLA

PERFORMATIVES KNEIPENTHEATER Ich bin sooo wwüüütteenndd… Die Wut ist unter uns, unsichtbar und doch allgegenwärtig… Im Alltag, ob auf der Straße, im Bus, in der Kaufhalle oder der Kneipe… Mit Katja, Cathy, Inge, Heike, Lars, Carsten, Max, Buche, Alex, Stefan, Michael, Lust, Heini, Roman, Ansgar, Howard und allen, die noch dazukommen & Wutmusik vom Feinsten […]

Wutbriefkasten

Wir wünschen uns einen konstruktiven Dialog. Der Wutbriefkasten ist keine Zorn-, Hass- oder Wutmülltonne.Hier ist KEIN PLATZ FÜR HATESPEACH. Gern könnt Ihr uns Eure Zornumwandlungsideen zusenden. Eure Wutgeschichten sind willkommen. Gern kommen wir mit Euch ins Gespräch.Der Wutbriefkasten ist Teil unserer Spielzeit CHIMÄREN & KRAWALLperformative Zornesübungen. Schreibt uns an: wutbriefkasten@kanaltheater.de

DIALOG ERWÜNSCHT – eine Fotostory auf Instagram & hier

Schäumende Wut lässt Menschen verbissen um Argumente streiten, Kommunikation wird immer schwerer möglich. Wie lassen sich verzerrte Wirklichkeiten entzerren? Wie kann man alternative Realitäten besprechen? Wie Glaubenskriege beenden? DIALOG ERWÜNSCHT erprobt Möglichkeiten, während der Pandemie im Stadtraum eine klare Haltung für eine  pluralistische Gesellschaft zu beziehen und dabei spielerisch-humorvoll zu bleiben. Wir laden mit einer Fotostory zum Dialog […]

JUNG VERSCHLEPPT OHNE ICH

eine performative Begehung des ehemaligen KZ-Außenlagers Neben dem Freizeitpark Familiengarten Eberswalde liegt etwas versteckt das heutige EXIL, ein Jugendclub, in dem man heute Konzerte und Open-Air-Aufführungen des Kanaltheaters besuchen kann. Jugendliche & junge Erwachsene untersuchen gehend die Geschichte dieses Ortes, an dem vor über 70 Jahren Deutsche im NS-Regime 800 Frauen aus Polen, Italien und […]

Auszug aus dem Hygienekonzept

zur Verbeugung von  SARS-CoV-2-Infektionen, Stand: 18.7.2020 Liebe Zuschauer*innen! Wir freuen uns, in diesen speziellen Zeiten der Pandemie Theater zeigen zu können! Wir haben das Glück, dass unter freiem Himmel die Infektionsgefahr nicht ganz so groß ist. Trotzdem bitten euch bei den Vorstellungen des Kanaltheaters im Jahr 2020 auf dem Gelände des Exils: * nur zur Vorstellung […]

Danke für die Förderung aus RELOAD

Die Kulturstiftung des Bundes hat im Rahmen eines 6-monatigen Stipendienprogramms frei produzierende Künstlergruppen eingeladen, sich mit den Auswirkungen der Coronakrise auf die eigene Kunstpraxis zu beschäftigen. Das Stipendienprogramm richtete sich gezielt an Freie Gruppen der darstellenden Künste und der zeitgenössischen Musik, da ihre künstlerische Zusammenarbeit und Aufführungen aktuell und in den nächsten Monaten nicht wie […]

Kanaltheater beim Festival für Freunde 2020

Unser Lieblings – Festival für Freunde in Dahnsdorf, Landkreis Potsdam-Mittelmark hat uns mit VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN eingeladen! Das sehr engagierte Team führt das Festival Open Air trotz Pandemie durch… natürlich mit Hygienemassnahmen. Wir spielen wir am Freitag, 31.7.2020 um 17 Uhr in Dahnsdorf! Yeah!!!Kommt gerne mit und genießt mit uns die besonders entspannte Atmosphäre des […]

Kanaltheater beim PerformingArtsFestival@home

Unser Kneipen-Diskursabend VERSPROCHEN IST VERSPROCHEN wurde zum zum PERFORMING ARTS FESTIVAL nach Berlin eingeladen – ursprünglich wollten wir im Stammtisch, einer Eckkneipe in Neukölln spielen. Wegen der Corona-Pandemie findet das komplette Festival von 19.-24.5.2020 online statt. Ihr findet uns im Film, in der Bibliothek der Stimmen un dim “digital Showboom” – viel Vergnügen & Inspiration […]