Kanaltheater bei deutsch-polnischem Treffen von Akteuren der kulturellen Bildung bei Festival KONTRAPUNKT in Scezcien

KONTRAPUNKT ist eines der ältesten und vielseitigsten Theaterfestivals in Polen. Seit 53 Jahren werden im Rahmen des Festivals Inszenierungen,Performances und Freilichtauff ührungen präsentiert, die einen Einblick in die neuesten Tendenzen und Entwicklungen des polnischen Theaters geben. Die Stiftung „Las Sztuki“ aus Stettin und die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg erweitern das Festival in diesem Jahr um ein deutsch-polnisches Treffen von Theaterpädagog*innen und Akteuren der kulturellen Bildung.

Das jährliche Treff en soll eine abwechslungsreiche Plattform zum Austausch sowie zur Netzwerkbildung für die Teilnehmer*Innen ins Leben rufen. Das Programm aus einer kulturellen Reise nach Stettin, Projektpräsentationen, Workshops sowie einem Einblick hinter die Kulissen des Festivals, bietet die Möglichkeit, gegenwärtige Entwicklungen der Theaterkultur des Nachbarlandes kennenzulernen und gemeinsame Projekte weiterzuentwickeln.
http://www.kontrapunkt.pl/polsko-niemiecki-zlot-pedagogow-i-edukatorow-teatru-2018/