IMG-20170705-WA0000

Insel ohne 18+! ———- mit dem Kinderensemble ——- am 8. & 9.7.2017 im Exil

Es gibt eine Insel, da leben nur Kinder. Keine Vorschriften,Verbote, Kontrolle durch Erwachsene.  Dafür Baumhäuser, Wohnboote, Einhörner, Reithamster und Wunschmaschinen. Lange aufbleiben, laut sein, Süßigkeiten essen ohne Ende, tanzen bis der Strom ausgeht!  Aber, darf man Zuckerwattetierchen essen? Und was passiert mit denen, die Kuchen klauen?  Und dann tauchen doch auch noch Erwachsene auf…
Aus unserem Experimentierfeld mit Fragen wie: wie würdet ihr euch eine Insel ohne Erwachsene vorstellen, was würde dort passieren, wie würdet ihr euer Zusammenleben gestalten, …,  ist ein Stück entstanden. Wir freuen uns auf eine abenteuerliche Präsentation am 8. & 9.7.2017 um jeweils 16 Uhr

Mit  Feli, Nica, Shira, Marian, Vivien, Jasper, Cara, Lea, Pascal, Josi, Elham, Jawad, Eset, Iman und Sven

Künstlerische und Pädagogische Leitung Anna Siegenthaler und Cathy Clift/ Kostüme (in Zusammenarbeit mit den Kindern) Lea Walloschke und Lena Bing/ Produktionsleitung Kai Jahns/ Technik Carsten Jess

Getragen durch ein Bündnis für Bildung aus Eberswalder Zentrum für demokratische Kultur, Jugendarbeit und Schule e.V., Jugendclub Steno und Bürgerstiftung Barnim-Uckermark.

Gefördert vom Bundesverband Freier Theater im Programm „tanz + theater machen stark“ im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.